VALIE EXPORT (AT), Bilder der Berührungen, CD-ROM, 1998

Ausstellung

Histoires à l'ère numérique. Werke aus der Sammlung des Espace Multimédia Gantner
04/03/09 bis 05/31/09

Mit Werken von Julien Alma / Laurent Hart, Lewis Baltz, Nathalie Bookchin, Martin Le Chevallier, VALIE EXPORT, Gita Hashemi, Felix Stephan Huber / Philip Pocock, George Legrady, Michael Mandiberg, Tony Oursler / Constance De Jong / Stephen Vitiello, Suzanne Treister.

Nach wie vor sind Medienkunst-Sammlungen rar. Unweit von Basel, im Dörfchen Bourogne bei Belfort, befindet sich eines der wichtigsten Zentren für Medienkunst in Frankreich, der Espace Multimédia Gantner. Neben Wechselausstellungen, Veranstaltungen und einer hervorragenden Mediathek verfügt der Espace Multimédia Gantner über eine Sammlung von Medienkunstarbeiten. Deren erster Teil von 35 Werken wurde von Jean-Damien Collin und Bertrand Gauget im Jahr 2001 kuratiert, eine Erweiterung ist derzeit in Planung. „Histoires à l’ère numérique“ zeigt eine Auswahl aus dieser Sammlung, zusammengestellt von Annette Schindler und Raffael Dörig.
Das Format, das in der Sammlung am meisten vertreten ist, ist die interaktive CD-ROM, die in den 1990er Jahren sehr verbreitet war und von Künstlern begeistert erprobt wurde, heute jedoch praktisch verschwunden ist. Die Ausstellung ermöglicht, solche Werke mit einem neuen Blick wiederzuentdecken, und ist nicht zuletzt auch eine Reise in die Anfangszeit des 2000 gegründeten [plug.in].


George Legrady: courtesy of Pari Nadimi Gallery, Toronto and Edward Cella Gallery, Santa Barbara
Tony Oursler / Constance De Jong / Stephen Vitiello: courtesy Dia Art Foundation