Esther Hunziker, FREQUENCY, 2008

Ausstellung

Beam me up
01/15/10 bis 03/14/10

Beam me up ist ein Projekt zum digitalen Welt-Raum und zu den wissenschaftlichen und künstlerischen Verkehrsmitteln, mit denen wir ihn erkunden.
Die Architekten Morger + Dettli entwickeln spezifisch für Beam me up in den Räumen von [plug.in] eine architektonische Gestaltung. 

Kunst- und Filmbeiträge von:
Alec Finlay, Byker/Newcastle; Hoio / Samuel Herzog, Zürich; Esther Hunziker, Basel; Jieming Hu, Shanghai; Knowbotic Research, Zürich; Marc Lee, Zürich; Zhenhua Li, Beijing; Agnes Meyer-Brandis, Köln; Jamie OÂ’Shea, New York; Tania Ruiz Gutierrez, Paris; Keiichiro Shibuya, Tokyo; Alan Sondheim, New York; Monica Studer / Christoph van den Berg, Basel; Genxiong Tan, Shanghai; Joe Winter, New York; Carlo Zanni, Mailand.

Textbeiträge von:
Jelena Beban-Brkic, Zagreb; Guillaume Bélanger, Madrid; Martin Brauen, New York; Regine Buschauer, Zürich; Sarah Cook, Newcastle; Johanna Dombois, Köln; Joyanne English, Winnipeg; Stephan Günzel, Berlin; Stefan Riekeles, Berlin; Nils Roeller, Zürich; Richard Schindler, Freiburg/Breisgau; Reinhard Storz, Basel; Christina Vagt, Berlin.


Projektleitung: Reinhard Storz, Xcult.org;
Konzeptuelle Mitarbeit: Studer / van den Berg
Interface und Datenbank: Klaus Affolter, Basel
Kuratorische Mitarbeit: Sarah Cook, Newcastle; Stefan Riekeles, Berlin; Annette Schindler, Basel; Lansheng Zhang, Shanghai. 
Mehr über das Projekt unter: www.beam-me.net

Die Ausstellung wurde unterstützt von Migros Kulturprozent.