Workshop

Bau Dir ein interaktives T-Shirt
02/01/09 ab 10:00 bis 16:00

Workshop im [plug.in] mit Hannah Perner-Wilson (AT/USA) und Mika Satomi (JP/AT). Leitende Textilien und Fäden ermöglichen das Anbringen und Nähen von elektronischen Schaltkreisen auf alltägliche Kleidungsstücke. So können textile Knöpfe in einem T-Shirt integriert werden um Klänge oder Lichter zu steuern. 

Mika Satomi schreibt zur Zeit ihren PhD bei Interface Cultures an der Kunstuniversität Linz, Österreich. Sie hat Graphik Design an der Tokyo Zokei Universität studiert und Medien Kunst am IAMAS, Japan. In ihrer Forschung konzentriert sie sich auf die Theorie und Ausführung der Cyborg Kultur im Berreich von Wearable Technology.

Hannah Perner-Wilson studierte Industrie Design an der Kunstuniversität Linz. Letztlich lebte sie in New York, wo sie an tangible, interactive und wearable technology Projekten arbeitete.

Der Workshop ist offen für jeden, der Spass am Nähen und Experimentieren mit Elektronik hat. Es werden Näh-, Löt- und Bügeltechniken verwendet, um tragbare Schaltkreise zu schaffen. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer bringt sein eigenes T-Shirt mit. Das restliche Material wird zur Verfügung gestellt und ist in der Teilnahmegebühr inbegriffen.

Begrenzte Teilnehmerzahl, ab 16 Jahren.
Anmeldung per e-mail: office@iplugin.org
Teilnahmegebühr: 70 CHF, für Studierende 40 CHF.